Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

It's a beautiful day and I can't stop myself from smile....oder "mit Gummistiefeln auf den zweiten Platz".

Danny vom Schwarzen Feuer V2 Zwischenklasse Hündinnen CAC Bad Düben 2013

Die Collieschau in Bad Düben, eines der Highlights bei den Ausstellungen in der Colliewelt, fand in diesem Jahr am 05.05.2013 statt. Eingeladen war die englische Richterin Angela Harvey, Züchterin der Wicani-Collies.

Wie schon im vergangenen Jahr besah ich mir meine Colliebande einige Wochen zuvor und grübelte, wen ich wo melden würde.

Bei Caira war es ganz klar  - sie hatte bereits im Februar angefangen abzuhaaren und es war völlig undenkbar, sie in ihrem Bikinilook vorzuführen.

Bojar - er hatte zwar auch angefangen abzuhaaren, besaß aber immer noch genug Fell, um anzutreten. Im letzten Jahr hatte ich ihn noch in der Offenen Klasse gemeldet und ein V2 erreicht, aber auch ein Bojar wird nicht jünger und so entschied ich mich, ihn jetzt mit 10 Jahren in der Veteranenklasse zu melden.

Dann kam Cheyenne an die Reihe, auch bei ihr war die Entscheidung einfach, sie stand voll im Fell und war prädestiniert für die Veteranenklasse.

Als letztes mein "Problemkind" Danny. Sie hatte sich an ihrer Schwester orientiert und ebenfalls den Sommerlook angelegt. Nur brauchte sie - im Gegensatz zu Caira - noch ein Ausstellungsergebnis mit mindestens "sehr gut" für die Zucht. Da war guter Rat teuer, Bad Düben war auch die letzte Gelegenheit für mich, Danny in der Zwischenklasse zu melden, ab August müßte sie ja in der Offenen Klasse starten. Tja, aber wie heißt es so schön :"No risk, no fun" etwas Nervenkitzel muß sein,, also meldete ich sie für die Zwischenklasse.

Am Tag vor der Schau gab es beim Begrüßungsabend einen Vortrag von Angela Harvey. Sie beschrieb uns die Entstehung und Entwicklung ihrer Colliezucht - wie sie Anfang der siebziger Jahre ganz begeistert von den damaligen Collies war und sich diesen Typ Collie als Zuchtziel setzte. Und wie sie nach einer längeren Pause in den neunziger Jahren den Collie neu entdeckte und feststellen musste, dass sich dieser Hund sehr stark von dem Collie unterschied, den sie zwanzig Jahre zuvor kennengelernt hatte. Aus diesem Grund entschloß sie sich, Collies aus den USA zu importieren und in ihre Linien einzukreuzen und ist damit sehr erfolgreich. Sie erläuterte uns anhand von Fotos, worauf sie bei einem Collie Wert legt und wie wichtig eine gute Winkelung und ein gutes Gangwerk sind. Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Abend.

Dann brach der Sonntag an - Petrus hatte dieses Jahr ein Einsehen und wir hatten traumhaftes Wetter, so dass sogar der mitgebrachte Pavillon im Auto bleiben konnte.

Die Veteranenklasse eröffnete das Schaugeschehen. Fünf Rüden waren gemeldet und oh Graus - Bojar und ich hatten die Startnummer 1 - das behagte mir gar nicht. Andererseits - so hatte ich es wenigstens gleich hinter mir und keine Zeit nervös zu werden.

Schnell noch das pinke Jäckchen übergeworfen und dann ab in den Ring. Erst musste die ganze Gruppe laufen, da war es dann doch ganz gut, dass wir die ersten waren, denn so konnten wir das Tempo bestimmen. Anschließend die Einzelbewertung, Mrs. Harvey tastete Bojar ab, besah ihn sich - im Stand und anschließend in der Bewegung. Dann bedankte sie sich, wir waren entlassen und der nächste kam an die Reihe. Seltsam nur, dass sie bei Bojar rein garnichts gesagt hatte, wohingegen sie beim nächsten Hund fleißig unserem Ringschreiber diktierte. Ich weiß nicht, ob sie meinen etwas verwirrten Gesichtsausdruck bemerkte - jedenfalls kam sie nach der Bewertung des zweiten Hundes zu mir und sagte, sie hätte Bojar bereits bewertet : mit einem Vorzüglich. Mir fiel ein Stein vom Herzen. 

05.05.2013-Bojar vom Bopparder Hamm V2 Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013

Bojar vom Bopparder Hamm 2. Platz Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013

Bojar vom Bopparder Hamm 2. Platz Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013

Als alle Rüden fertig waren, durfte sich die ganze Gruppe noch einmal in Positur stellen  - und Bojar kam auf den zweiten Platz mit einer tollen Beurteilung:

"Excellent dog, very good bone, excellent front, well balanced, good strong underjaw, well set tail, good coat texture, flat skull, eyes are a little bit to round and large, movement excellent"

05.05.2013-Bojar vom Bopparder Hamm 2.Platz Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013    Bad Düben Bojar vom Bopparder hamm 2. Platz Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013

Auch Danny's und Dexter's Vater Aaron vom Hahneflüßchen war in der Veteranenklasse angetreten und kam auf den 3. Platz mit folgender Beurteilung:

"Well balanced head, good under jaw, could be a bit longer,  teeth excellent, eyes dark, very intelligent expression, stop brakes a bit low, construction is excellent, very good  shoulder and front, good bone, moves soundly"

Aaron vom Hahnflüßchen 3. Platz Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013

Nachdem ich dann freudestrahlend mit meinem Hund wieder zum Hundehänger kam, sah ich zufällig an mir herunter - und entdeckte mit großem Entsetzen, dass ich total vergessen hatte, meine Gummistiefel gegen meine normalen Laufschuhe auszutauschen - na das musste ja ein tolles Bild gewesen sein. Gut, dass die Richterin da wohl ganz klar ausschließlich Bojar beurteilt hatte :-)))

Als nächste waren dann nach der Mittagspause Cheyenne und ich dran. Und mein Mädchen - sie zeigte sich absolut klasse. Aber dass sie tatsächlich den 1. Platz in der Veteranenklasse erreichen würde, daran hatte ich nie zu denken gewagt. Ich muss gestehen, als Mrs. Harvey auf mich zukam und zum 1. Platz gratulierte, hatte ich doch ganz schon mit meiner Fassung zu kämpfen.

Cheyenne 1. Platz Veteranen CAC Bad Düben 2013

Cheyenne vom Bopparder Hamm 1. Platz Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013

Hier Cheyennes Beurteilung :

"Bigger, stronger female, good balanced, good bone, lovely long neck, shoulder excellent, in lovely condition, eye should be smaller and darker, movement exceptional"

Cheyenne vom Bopparder Hamm 1. Platz Veteranenklasse CAC Bad Düben 2013

Cheyenne-1.Platz

Jetzt kam Danny an die Reihe - mir schwante nichts Gutes, nachdem schon ihr Bruder Dexter in der Zwischenklasse Rüden leider nur ein "gut" erhalten hatte (was in der Hauptsache wohl daran lag, dass er beim Laufen nicht neben Heike trabte, sondern munter herumsprang und in die Leine biss).

Zahnkontrolle bei Dexter
Dexter vom Schwarzen Feuer CAC Bad Düben 2013
05.05.2013-065-Dexter

05.05.2013-086-Dexter

Auch Cairas's Bruder Clyde war mit einem "gut" beurteilt worden, er legte an dem Tag mehr Wert darauf, seine Kräfte mit den anderen Rüden messen zu wollen.

05.05.2013-151-Clyde vom Schwarzen Feuer CAC Bad Düben 2013

Beim Schwätzchen mit Christine Erdmann erwischt :-)
Danny vom Schwarzen Feuer V2 Zwischenklasse Hündinnen CAC Bad Düben 2013
Danny vom Schwarzen Feuer V2 Zwischenklasse Hündinnen CAC Bad Düben 2013

Und nun - am frühen Nachmittag also Danny. Die Zwischenklasse war mit 6 Hündinnen nicht so üppig besetzt wie die vorangegangene  Jugendklasse mit 17 Hündinnen. Danny zeigte sich prima und gab ihr Bestes - obwohl man ihr dann auch schon langsam die Müdigkeit anmerkte, der Trubel und die noch ungewohnt warmen Temperaturen forderten so langsam ihren Tribut. Aber mein Dannymädel hielt durch - und wir wurden - unglaublich aber wahr - mit einem V2 und folgender Beurteilung belohnt:

"Very strong and powerful constructed, excellent angulation, good bone, strong temperament, head more refined desirable"

Danny vom Schwarzen Feuer V2 Zwischenklasse Hündinnen CAC Bad Düben 2013

Danny vom Schwarzen Feuer V2 Zwischenklasse Hündinnen CAC Bad Düben 2013

Das war tatsächlich die Krönung dieses Tages - ich hatte eigentlich gedacht, das Ergebnis letztes Jahr wäre nicht zu toppen gewesen, aber dass alle drei Hunde mit einer so super Beurteilung und zudem noch einer Platzierung nach Hause fahren würden, hätte ich mir wohl niemals träumen lassen.

Danny vom Schwarzen Feuer V2 Zwischenklasse Hündinnen CAC Bad Düben 2013

In der offenen Klasse Hündinnen waren Donna vom Bopparder Hamm, eine Tochter von Cheyennes Bruder Charles und Isari vom Sonnenpferd, eine Tochter von Cheyenne's Sohn Aragon gemeldet.

Isari vom Sonnenpferd erhielt die Formwertnote Vorzüglich
05.05.2013-233-Isari vom Sonnenpferd

Donna vom Bopparder Hamm wurde mit V4 platziert
05.05.2013-259-Donna vom Bopparder Hamm

09.05.2013-031

 zum Seitenanfang