25.08.2013 - Caira hat ein neues Hobby.

Nachdem ich ja während des Besuches bei Nina Golz festgestellt hatte, dass meine Hunde absolut begeistert von diesen großen Gymnastikbällen waren (zumindest die beiden jungen), fiel mir ein, dass ich ja vor einiger Zeit zwei dieser Bälle in einem Supermarkt gekauft hatte. Also zu Hause unverzüglich einen Ball aufgepumpt und die Hunde darauf losgelassen............der Ball überlebte keine zwei Minuten, dann war die Luft raus und Caira brachte ihn mir stolz. Dem zweiten Ball blühte dasselbe Schicksal, ich glaube, er schaffte noch nicht einmal zwei Minuten. Der "Übeltäter" war aber nicht Caira, sondern Danny, die den Ball fachmännisch in eine Ecke trieb und ihn dort "erlegte".

Den dritten Ball bestellte ich im Internet und beschloß, hier nur Caira heranzulassen. Caira als leidenschaftlicher Hütehund hatte mir nämlich schon in Reilingen kurz gezeigt, dass sie sehr wohl in der Lage war, den Ball mit der Schnauze zu bewegen, ohne die abschließende "Tötungssequenz" :-))).

Gesagt getan, ich war mir ja überhaupt nicht sicher, was Caira zu dem neuen Ball sagen würde - aber sie war von der ersten Minute an total begeistert und schob den Ball voller Euphorie über unseren Platz.

Das bedeutet für mich, wir haben hier endlich eine Alternative zum Schafehüten für Caira gefunden.

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

nach oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen